• Durafox™ Ceramics
  • Durafox™ Ceramics

Durafox™ Ceramics

Extreme Belastungen durch korrosive oder oxidative Umgebungen sind eine große Herausforderung für Hilfsmittel oder Anlagenkomponenten. Bauteile aus Oxide Fiber Composites (OFC) haben dank ihres herausragenden werkstoffspezifischen Eigenschaftsprofils ein enormes Potenzial für eben solche Anwendungen. Sie weisen eine hohe Schadenstoleranz sowie Temperaturwechselbeständigkeit auf und sind für Temperaturen von bis zu 1.100 °C einsetzbar.

Anwendungsgebiete:

  • Abgasführung/ Heißgasführung (Rohre und Klappen, Wärmetauscher, Heißgasfilter)
  • Chargenträger im Ofenbau
  • Diffusionssperre zur Verhinderung von Aufkohlung
  • Thermalschutz
  • Prozessierung von Aluminium (Schmelztiegel, Gießrinnen, Dosiersysteme)
  • Stationäre Turbinen und Fluggasturbinen (Brennkammern, stationäre Leitschaufen)
  • Leichtbau für Motorenteile (Zylinderkopf, Motorblock, Ventile, Abgaskrümmer)
  • Spezialanwendungen (Porenbrenner, Solarreceiver)

Nutzen Sie diese Vorteile:

  • Deutlich höhere Lebensdauer durch Oxidations- und Korrosionsbeständigkeit
  • Niedrige Wärmeleitfähigkeit
  • Hohe Schadenstoleranz (duktiles Bruchverhalten)
  • Gute thermomechanische Eigenschaften
  • Temperaturwechselbeständigkeit und beständig gegen Thermoschock
  • Verzugsfrei unter thermozyklischer Belastung ermöglicht Qualitätssteigerung
  • Elektrischer Isolator
  • Leichtbau (dünne Wandstärken realisierbar)
  • Metallähnliche, blechartige Konstruktionen möglich

Teilen Sie diesen Inhalt: