• Gleitlager aus Kohlenstoffwerkstoffen
  • Gleitlager aus Kohlenstoffwerkstoffen
  • Gleitlager aus Kohlenstoffwerkstoffen

Gleitlager aus Kohlenstoffwerkstoffen

Beim Einsatz von mediengeschmierten Kohlenstoff-Gleitlagern nehmen Reibung und Verschleiß bereits in Gegenwart geringer Mengen von Flüssigkeit oder Dämpfen beträchtlich ab. Abhängig von Belastung, Medium und Geometrie stellt sich dann in Flüssigkeiten ab einer gewissen Gleitgeschwindigkeit hydrodynamische Schmierung ein – in diesem Zustand wird keinerlei Reibungsverschleiß generiert.

Nutzen Sie diese Vorteile:

  • Geringer Reibungskoeffizient
  • Trockenlauffähigkeit
  • Ausgezeichnete Beständigkeit gegenüber Chemikalien
  • Werkstoffe entsprechen FDA, WRAS, API685 etc.
  • Breite Palette individuell abstimmbarer Werkstoffe aus Kohlenstoffgraphit und Elektrographit mit Kunstharz-, Antimon- oder Kupferimprägnierung;  kunstharzgebundenem Graphit sowie keramischen Faserverbundwerkstoffen
     

Teilen Sie diesen Inhalt: