Hartfilz / Weichfilz

Hartfilz / Weichfilz

Graphit-Hartfilz ist ein formstabiles Isolationsmaterial, hergestellt aus Graphitfasern und einem auf Kohlenstoff basierenden Bindemittel. Der Schunk-Hartfilz FU 2914 ist carbonisiert und graphitiert und somit für den Einsatz bei Temperaturen von bis zu 2.800° C geeignet. Aus diesem Werkstoff werden vorwiegend selbst tragende Platten, Hohlzylinder sowie kundenspezifische Geometrien hergestellt. Haupteinsatzgebiet ist der Hochtemperatur-Ofenbau. Graphit-Weichfilz zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität aus und lässt sich leicht bearbeiten. Die hohe geometrische Anpassungsfähigkeit erlaubt die Realisierung selbst komplizierter Formen für die Isolation nahezu jeder Anlagenkonstruktion. Spezielle Formen in größeren Stückzahlen können auch durch Stanzen hergestellt werden. Weichfilze können durch eine Gasphasen-Infiltration (Chemical Vapour Infiltration, CVI) mit Kohlenstoff stabilisiert und in selbst tragende Strukturen umgewandelt werden.

Nutzen Sie diese Vorteile:

  • Geringe Wärmeleitfähigkeit
  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Keine elektrostatische Aufladung
  • Geringe Wärmekapazität
  • Hohe Reinheit
  • Ausgeprägte Homogenität

Teilen Sie diesen Inhalt: