Langlebiger Werkstoff für trockenlaufende Vakuumpumpen

MarathonCarb™ verlängert Serviceintervalle von Schiebern deutlich

Schunk MarathonCarb™
ปิด

Video

ข้อมูลเพิ่มเติม:

Dry-running rotary vane vacuum pumps are often used when a clean, oil-free vacuum is required in industry. For example, in the chemical industry, paper manufacturing, pharmaceutical industry, food processing, in hospitals and in the packaging industry. Here, the rotary vanes are permanently exposed to high loads, which can lead to rapid wear. With innovative carbon-based materials, service intervals and service life can be significantly extended.  

Wenn in der Industrie ein sauberes, ölfreies Vakuum benötigt wird, kommen häufig trockenlaufende Drehschieber-Vakuumpumpen zum Einsatz. Zum Beispiel in der chemischen Industrie, Papierherstellung, Pharmaindustrie, Lebensmittelverarbeitung, in Krankenhäusern und in der Verpackungsindustrie. Hier sind die Drehschieber dauerhaft hohen Belastungen ausgesetzt, die zu einem schnellen Verschleiß führen können. Mit innovativen Werkstoffen auf Kohlenstoffbasis lassen sich Serviceintervalle und Lebensdauer deutlich verlängern.  

Intensive Entwicklungsarbeit für optimalen Schieber-Werkstoff 

In trockenlaufenden Drehschieber-Vakuumpumpen werden die Serviceintervalle der Maschine durch die Lebensdauer der Schieber bestimmt. Durch den Einsatz innovativer Werkstoffe ist es Schunk gelungen, diese Intervalle signifikant zu verlängern. Der Schlüssel für die Optimierung lag dabei in der jahrelangen Entwicklung eines Kohlenstoff-Werkstoffs, der einerseits selbstschmierend ist und andererseits lange hält. Die typische Pumpen-Konstruktion besteht aus mehreren Schiebern, die in einen geschlitzten Rotor eingesetzt sind. Im Pumpenbetrieb kontaktieren die Schieber Rotor und Gehäuse und benötigen daher an beiden Kontaktstellen selbstschmierende Eigenschaften.  

Eine zusätzliche Herausforderung stellt je nach Anwendung und geografischer Region die Feuchtigkeit des Vakuummediums dar. Häufig verwendete polymergebundene Schiebermaterialien quellen bei hoher Feuchtigkeit auf, was Dimensionsänderungen verursacht und zu erhöhten Verschleißraten, Pumpenausfällen und Montageproblemen führen kann. 

Geringer Verschleiß, kein Aufquellen: MarathonCarb™ hält bis zu dreimal länger  

Den Experten von Schunk ist es gelungen, Kohlenstoff-Werkstoffe für Drehschieber zu entwickeln, die diesen hohen Anforderungen gerecht werden. MarathonCarb™ ist ein selbstschmierendes Schieber-Material, das den Verschleiß der Gleitflanken (Kolk) sowie den Höhenverschleiß minimiert und bei Feuchtigkeit nicht aufquillt. Sowohl auf den Schunk-eigenen Pumpenprüfständen als auch tausendfach im industriellen Einsatz konnten Schieber aus MarathonCarb™ Standzeiten und damit Serviceintervalle von über 30.000 Stunden erreichen. Sie bieten damit eine bis zu dreifach höhere Lebensdauer im Vergleich zu anderen handelsüblichen Schiebern und tragen dazu bei, die Instandhaltungskosten zu reduzieren.  

Klicken Sie hier um mehr zu erfahren!


View now: Schunk MarathonCarb™
ปิด

Video

ข้อมูลเพิ่มเติม:

Dry-running rotary vane vacuum pumps are often used when a clean, oil-free vacuum is required in industry. For example, in the chemical industry, paper manufacturing, pharmaceutical industry, food processing, in hospitals and in the packaging industry. Here, the rotary vanes are permanently exposed to high loads, which can lead to rapid wear. With innovative carbon-based materials, service intervals and service life can be significantly extended.  

ดาวน์โหลด

Share this content: